Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

6 wichtige Kennzahlen für Online Shops

6 wichtige Kennzahlen für Online Shops

19.12.2017 12:59
(Kommentare: 0)

Die Leistung eines Online-Shops kann über verschiedene KPIs definiert werden. Die sogenannten Key Performance Indikatoren stellen die wichtigsten Kennzahlen im E-Commerce und wirken sich stark auf das Online-Marketing und den Aufbau der Shops aus.

Sie geben den Erfolg und die Entwicklung eines Unternehmens wieder und zeigen Stellschrauben, die aktuellen Leistungen und Umsätze noch zu verbessern. Doch welche Punkte sind hier besonders interessant?

Im Bereich E-Commerce ist es wichtig, die Rentabilität von Shop und Marketing zu messen und neue Möglichkeiten zu evaluieren. Für welche KPIs Sie sich zur Überwachung entscheiden, hängt von den selbst gesetzten Zielen ab. Der Vorteil von overheat: Wir stellen Ihnen die wichtigsten Indikatoren in einem Tool zusammen. Individuell skalierbar und intuitiv erhalten Sie genau die Auswertung, die für ihren Shop relevant ist.

1. Shop Traffic

Um die Besucherzahlen im Shop zu erhöhen, muss der Shop Traffic überwacht und analysiert werden. Vergleichen Sie die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Besucherzahlen, um den Durchschnitt im Shop festzustellen. Gleichzeitig erhalten Sie die Möglichkeit, kurze Trafficspitzen oder rapide Rückgänge zu analysieren und sofort darauf zu reagieren. Genügen die Besucherzahlen aktuell, um Ihr persönliches Conversion-Ziel zu erreichen? Das bedeutet: Steht die Anzahl der Besucher in einem angemessenen Verhältnis zur Anzahl der Bestellungen? Wir zeigen Ihnen, wo der Traffic herkommt und was er Ihrem Shop wirklich bringt.

2. Verhältnis: neue/wiederkehrende Besucher

Neben der allgemeinen Besucheranzahl ist die Verteilung zwischen neuen und wiederkehrenden Besuchern interessant. Ein großer Zulauf an neuen Kunden ist ein Indikator für den Erfolg von Werbemaßnahmen. Problemlos überwachen Sie das Verhältnis zwischen Bestandskunden und Erstkäufern mit einem Ziel: Neukunden in den festen Kundenstamm zu überführen. Die Pflege von bestehenden Kundenbeziehungen ist für Shops deutlich einfacher und weniger kostenintensiv, als die Generierung von neuen Käufern. Kümmern Sie sich ausreichend um Ihre Stammkunden und sind diese zufrieden? Das Thema Kundenservice spielt gerade in diesem Bereich eine wichtige Rolle, um wiederkehrende Besucher zu erzeugen und zu binden.

3. Visitor Session Replay / Conversion Rate

Viele Shopbetreiber stellen sich die gleiche Frage: Was machen die Kunden eigentlich? Unsere Heatmap gibt Ihnen Auskunft, über das Nutzerverhalten auf der Seite. Der Indikator zeigt an, welche Bereiche besonders interessant sind und wie lange die Kunden auf den einzelnen Seiten verweilen. Haben Sie wirklich das im Shop gefunden, was sie gesucht haben? Das Visitor Session Replay ermöglicht es einzelne Nutzer Sessions in einem Video anzusehen um stichprobenartig festzustellen, was die Nutzer wirklich machen. Und das je nach Endgerät differenziert. Die Conversion Rate ist die wichtigste Kenngröße für Ihren Shoperfolg. Als Messgröße basiert sie auf der Anzahl der Käufe im Vergleich zur Gesamtanzahl der Besucher. Überprüfen Sie, wie erfolgreich Ihre Kampagnen waren. Gleichzeitig lassen sich Usabilityprobleme aufdecken, wenn die Kunden den Shop häufig an einer bestimmten Stelle verlassen.

4. Top Produkte

Ein erfolgreicher Shop überzeugt sowohl technisch als auch inhaltlich. Überprüfen Sie die Besucherzahlen auf den einzelnen Produktseiten. Wo liegen die Vorlieben der Kunden und für welche Artikel besteht das größte Interesse? Oftmals sind es nur wenige Produkte im Shop, die ein Großteil der Bestellungen auslösen. Reagieren Sie auf das Kundeninteresse und starten Sie die entsprechenden Kampagnen. Allerdings sollten die Top Produkte auch gut gefunden werden. Der Indikator gibt Anlass, die Navigation, Suchfunktion oder gar das Sortiment Ihres Shops zu überdenken. Nutzen Sie das Potenzial der Produkte mit den meisten Verkäufen und der höchsten Aufmerksamkeit.

5. Top Affinität

Die Top Affinität gibt Auskunft über die Verbindung zwischen den Artikeln. Welche Produkte werden im Shop häufig mit anderen zusammen gekauft? Greifen Sie diese Affinität auf und platzieren Sie sinnvolle Produktempfehlungen für die Kunden. Crossselling ist in diesem Bereich ein sicherer Vertriebskanal, der für mehr verkaufte Artikel und mehr Umsatz sorgt. Analysieren Sie die Bestellmuster der Kunden und passen Sie Kampagnen und Werbemittel entsprechend an.

6. Warenkorbabbruchrate

Abbruchraten sind für einen Online-Shop besonders interessant. Wichtigster Indikator hier ist die Rate der Warenkorbabbrecher. Bedeutet: Kunden legen Produkte in den Warenkorb und schließen dann den Kaufprozess nicht ab. Sie werden möglicherweise von zu hohen Kosten abgeschreckt, von anderen Inhalten abgelenkt oder finden den Abschluss der Bestellung nicht. Hinsichtlich dieser Daten optimieren Sie Ihren Checkout-Prozess und prüfen Benutzerfreundlichkeit, Versandkosten und Zahlungsarten. Erfolgreiche Onlineshops sind an einer besonders geringen Abbruchrate zu erkennen. Verschaffen Sie sich einen besseren Überblick über Ihren Bestellprozess und bekommen Sie Verständnis für die Kunden.

Was sehen Sie als relevant?

Der Erfolg Ihres Online-Shops lässt sich anhand verschiedener KPIs messen. Sämtliche Indikatoren sind nicht als allgemeingültig zu sehen und an müssen an Ihre Ziele angepasst werden. Welche Indikatoren sind für Ihre Branche oder Ihren Shop besonders relevant? Wir interessieren uns für Ihre Meinung und Erfahrung. Sichern Sie sich einen der beliebten Beta-Test Zugänge für die aktuelle overheat Version. Kostenfrei bieten wir Ihnen Zugang zu allen Messwerten und KPIs, um die perfekte Lösung für Ihren Shop zu finden.

Zurück

Copyright 2019 David Odenthal. Alle Rechte vorbehalten.
Erfahrungen & Bewertungen zu David Odenthal
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie können sich entsprechend hier austragen oder informieren Datenschutz anschauen
Ok, verstanden