David Odenthal: Berater, Speaker & Gründer

Mir geht es um digitale Prozesse und Wachstum durch Verbesserung.

Bio

David Odenthal ist einer der führenden Experten für Conversion-Optimierung. Seit 2006 hat er mehr als 1.000 Kunden beraten, Websites gebaut & optimiert und verantwortet Projekte namhafter Unternehmen.

Nachdem er 2013 das Mousetracking Tool overheat gebaut hat, konzentrierte er sich auf die Conversion Optimierung Beratung, seine eigenen Projekte und Vorträge. Er ist ständiger Konferenz-Veranstalter im Bereich Conversion-Optimierung, Online-Marketing und Growth-Hacking.

Jedes Jahr spricht er auf den Bühnen vieler populärer Konferenzen im DACH Raum und auch vor bekannten Unternehmen. Dabei gibt er sein Wissen häufig in Siteclinics, Webinaren und über soziale Medien weiter.

Mit der konversion.digital GmbH arbeitet er mit wirklich großartigen Marken wie GelbeSeiten oder FLYERALARM zusammen. Und das mit dem Ziel, die Konversionen oder das Wissen in diesem Bereich zu verbessern

Skillset

Verhaltensökonomie.
In Webprojekten setze ich Verbraucherpsychologie sehr intensiv ein, um so die Konversionsrate zu erhöhen. Dafür nutze ich ich Verhaltensmuster, kognitive Verzerrungen, Preisgestaltung und andere Überzeugungstechniken.

Benutzerfreundlichkeit.
Ich stärke die Grundlage von Websites und Marketing-Assets durch Benutzerfreundlichkeit, optimierte Orientierung, Klarheit und die Anwendung von Usability-Heuristiken.

Aufmerksamkeitsanalyse.
Ich untersuche das Aufmerksamkeitsverhalten von Menschen mit Mouse Tracking, Eye Tracking und Predictive Eye Tracking.

Web-Analytik.
Ich nutze neben Google Analytics, Google Data Studio und Google Tag Manager tatsächlich auch Tools wie PiwikPro oder mixpanel täglich, um Conversion Leaks und Uplift-Potenziale zu identifizieren.

Nutzerforschung.
Ich sammle und analysiere qualitatives und quantitatives Feedback durch Benutzerumfragen und -befragungen, Benutzer-Playbacks, Formularanalysen und Event-Tracking.

UI / UX-Design.
Als ich damals begann, in der Spieleszene in Clans zu spielen (Unreal Tournamen 1999) baute ich bereits mit Frames und Tabellen meine erste smarte Website. Natürlich bin ich seither nicht stehengeblieben und habe mich konstant im Wissen weiterentwickelt. Zudem bin ich gelernter Medienkaufmann (Verlagskaufmann Z&Z). Dieses wahnsinnig lange Wissen in Webdevelopment und in den Medien hilft mir bei der Konversionsoptimierung.

Frontend. Backend.
Für meine Arbeit ist es entscheidend zu wissen, was funktioniert, was nicht funktioniert und wo die Grenzen von HTML, CSS, Javascript, PHP und ähnlichen Technologien liegen.

A/B/n-Tests.
Ich bin sehr erfahren in der Einrichtung von Tests (Google Optimize, AB Tasty, Optimizely, VWO, Adobe Target, etc.), der Überwachung von Tests und der Analyse und Interpretation von Testergebnissen.

E-Mail-Marketing.
Ich habe jahrelange Erfahrung in den Bereichen E-Mail-Automatisierung, Personalisierung, Drip-Kampagnen, E-Mail-A/B-Tests und E-Mail-Analytik.

Geschäftlich.
Ich habe selbst einige  Unternehmen geleitet und mit Hunderten von ihnen zusammengearbeitet. Dieses tiefe Verständnis von Geschäftsmodellen, Preisstrukturen, Produktentwicklung und Marketing-Setups ist entscheidend für das Gesamtbild der Conversion-Optimierung und die Kommunikation mit Stakeholdern.

Über David Odenthal als Konversionsoptimierer

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Seine Karriere als Unternehmer begann 2006. Damals führte er eine klassische Online-Marketing-Agentur, in der er für die Kunden immer "zielführende" Websites gebaut hat. Zu der Zeit war das Thema Landingpages noch nicht so wirklich "Trend" - er war sozusagen ein Pionier. Ein besonderes Interesse widmete David Odenthal der Verhaltensökonomie – der Kognition – also Wahrnehmung von Seiten. Dazu war ein Perspektivwechsel nötig.

Durch diesen Perspektivwechsel trat nach mehr als 500 Kunden schnell die Sinnfrage auf:

"Was bringt der schönste Webauftritt, wenn er nicht performt?"

So gründete er 2011 mit einem Kollegen zusammen eine eigene Unternehmung und ein eigenes Software as a Service Produkt um das Problem zu identifizieren und zu lösen: overheat.

Damals war es eines der angesagtesten Mousetrackingtools. Man erntete Erfolge, hatte namhafte Kunden, gewann Awards (DWNRW Award) und wurde durch PR/Zeitung bis im DACH Raum als Konversionsexperte bekannt.

Trotz des Erfolges wurde relativ schnell sichtbar, dass es eine Disruption benötigt. Und zwar eine Disruption, die KMU wie Konzerne und die C-Level Ebene über die Effektivität einer Website oder eines eCommerce Shops aufklärt - das war ebenfalls Pionierarbeit.

Dabei gilt bis heute: Online Erfolg ist ein Prozess. Die Verbindung von Analyse Erstellung, Hypothesen aufbauen, Maßnahmen umsetzen und den Perspektivwechsel aufzuzeigen: Das ist Meisterarbeit.

Das ist so sehr wichtig, wie das tägliche Atmen

so David Odenthal

So begann David Odenthal im Rahmen von overheat eines der ersten Beratungsunternehmen im Bereich "Conversion/UX/Growth" aufzubauen. Da ihm auch dies scheinbar nicht genug war und das Thema Konversionsoptimierung am Herzen lag, gründete er 2016 die zweitgrößte Konferenz im Bereich "Konversionsoptimierung" in Deutschland dazu: die Conversion Roadshow. Diese fand gleich mehrere Male hintereinander statt: 2017-2019.

Nach mehr als 900 Kunden mit zahlreichen Analysen und A/B Tests, die betreut, gebaut und strategisch konzipiert sowie erfolgreich umgesetzt wurden ergänzte er sein Portfolio. Er ist

  • Referent,
  • Speaker,
  • Founder von den Tools pagify, plicker, superbooster, shopstars
  • und vorallendingen ein Familienvater mit Herz und Verstand geblieben

Jetzt, am 04.12.2022, wo Du schon einmal hier bist, hast Du die Gelegenheit mit Ihm in Sachen Konversion/UX und strategischem Marketing zusammenzuarbeiten.

Impressum // Datenschutz